SEO Projekte – der Start der exemplarischen Visualisierung des Verständnisses

Meine SEO Projekte sind als exemplarische protokollierte Darstellungsinstrumente einzustufen. Hier zeige ich wie ich SEO in den unterschiedlichen Bereichen verstehe. Für mich ist SEO ein ganzheitlicher langfristiger Ansatz, der je nach Zielbereich unterschiedlich behandelt werden muss.

Die SEO Projekte bauen auf zwei verschiedenen Software Produkten auf und sind in unterschiedlichen Zielgruppensektoren unterwegs.

SEO PROJEKT 1 – Contentportal (Sportario.de)
– Software: eine in die Jahre gekommene Software
– Zielgruppe: Sport
– Mitbewerber: sehr stark umkämpft
– durchschnittliches Suchvolumen: klassische Sportarten: extrem hoch, Randsportarten: sehr gering
– Zielbereich: neue Sportartikel / Deals / Gutscheine
– Finanzielles Ziel: nach 12 Monaten vierstelliger Gewinn vor Steuern

SEO PROJEKT 2 – Onlinemarketing Blog (Reisener.de)
– Software: WordPress
– Zielgruppe: B2B
– Mitbewerber: stark umkämpft
– durchschnittliches Suchvolumen: im Verhältnis zum SEO Projekt 1 – sehr gering
– Zielbereich: Informationsaustausch
– Finanzielles Ziel: keines, hier zählt der Austausch

Bei beiden Projekten ist die Sichtbarkeit und die Verlinkung zum Start zu vernachlässigen.